Viele Wege führen zum Studium – Erfolgreiche Infotage

Am 31.01. und 01.02.2019 konnten sich interessierte Schülerinnen und Schüler umliegender Schulen sowie deren Eltern über die verschiedenen Möglichkeiten informieren, die Fachhochschulreife (umgangssprachlich auch „Fachabitur“ genannt) oder das Abitur an der August-Horch-Schule BBS Andernach zu erlangen. Die Besucher konnten sich dabei nicht nur anhand von Vorträgen über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Schulformen informieren….

Weiterlesen

Migration als Kulturbringer

„Migration als Kulturbringer“ war das Thema, unter dem die vierte Erasmus+ Begegnung in Konskie/Polen vom 09.12. bis zum 14.12.2019 stattfand. Im Vorfeld des Treffens setzten sich die Schüler der AHS mit bekannten Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund auseinander, wie zum Beispiel mit Daniel Chodowiecki, einer der bedeutendsten deutschen Kupferstecher und Grafiker des 18. Jahrhunderts. Er hatte polnische…

Weiterlesen

August-Horch-Schüler mit Erasmus+ in Südfrankreich unterwegs

Vom 14. bis  zum 20. Oktober 2018 besuchten Schüler der BBS Andernach ihre Partner in der französischen Stadt Tarbes am Fuße der Pyrenäen. Es ist das vierte gemeinsame Treffen, das im Rahmen des Erasmus+ Projektes „Migration matters“ zusammen mit acht weiteren Schulen durchgeführt wurde. Vor rund 50 Teilnehmern stellten die Schüler der August-Horch-Schule ihr Thema…

Weiterlesen

Wir waren dabei – du auch?

Am vergangenen Sonntag, 16. September fand erneut die alljährliche Pellenzer Lehrstellen- und Informationsbörse in Kruft statt. Ergänzend zu vielen Unternehmen aus der Region hat auch die berufsbildende Schule Andernach ihr Angebot vorgestellt. Denn neben einer Berufsausbildung gibt es nach dem neunten oder zehnten Schuljahr viele weitere Wege. In den Berufsfachschulen kann der Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) erreicht…

Weiterlesen

Wo das Kupferrohr herkommt – Anlagenmechaniker auf Fahrt

Kurz vor den Ferien besuchten die Schüler des dritten Lehrjahres die Firma Wieland in Vöhringen bei Ulm. Wieland ist führender Erzeuger von Buntmetallhalbzeugen, so auch von Kupferrohren für alle Bereiche der Hausinstallation. Nach fünfstündiger Anfahrt luden uns Herr Bathray und Herr Hattemer zunächst zum Mittagessen in die Werkskantine ein. So gestärkt waren wir bereit für…

Weiterlesen

Blut spenden lohnt sich

Denn jede Blutspende hilft Leben zu retten, da alle 15 Sekunden ein Mensch in Deutschland eine Blutkonserve benötigt. Gleichzeitig ist ein potentieller Spender immer auch ein potentieller Empfänger, denn jeder Mensch kann in die Situation kommen, dringend eine Bluttransfusion zu benötigen. „Insbesondere durch die Zunahme von Tumor-Erkrankungen in der Bevölkerung wächst der Bedarf an Blutspenden“,…

Weiterlesen

Schüler erneut auf dem Siegertreppchen

Vor den Sommerferien fand die Siegerehrung des diesjährigen Planspiels Börse der Kreissparkasse Mayen statt. Gleich zwei Spielgruppen unserer Schule erreichten Top-Plätze im Wettbewerb und wurden mit einem Preisgeld von je 200 Euro belohnt. Das Team der Höheren Berufsfachschule Organisation und Officemanagement mit Johannes Braun und Vladimir Osipov erreichte den zweiten Platz im hart umkämpften Nachhaltigkeitswettbewerb….

Weiterlesen

Sportliche Vorbereitung bei 24 Stunden „Rad am Ring“

Wolfgang Neumann, Thomas Lenz, Thorsten Bartz und Thorsten Weingart beim vorletzten Fahrerwechsel Vier Lehrkräfte aus dem Elekrotechnik-Team haben sich auf sportlichem Wege den letzten Schliff für das kommende Schuljahr geholt. Am zweitletzten Ferienwochenende, 28./29. Juli, hat ein Lehrer-Team der August-Horch-Schule BBS Andernach mit dem Fahrrad 24 Stunden lang die legendäre Grüne Hölle auf dem Nürburgring…

Weiterlesen

HBFOM16A auf Bildungsfahrt in Hamburg

Am 21. Mai 2018 brach die Oberstufe der Höheren Berufsfachschule Organisation und Officemanagement, die HBFOM16A, zu einer Bildungsfahrt nach Hamburg auf. Nachdem wir uns alle am Andernacher Bahnhof versammelt hatten, ging es pünktlich um 08:30 Uhr mit dem Zug in Richtung Norden. Nach geplanter Ankunft am Hauptbahnhof brachte uns die S-Bahn zum Hostel. Dort wurden…

Weiterlesen