Duale Berufsoberschule (nicht technisch)

Die Duale Berufsoberschule ist eine Wahlschule und führt zur Fachhochschulreife. Diese ist Eingangsvoraussetzung für die spätere Aufnahme in die Fachhochschule.

Der Bildungsgang wird in Teilzeitform mit einer Dauer von einem Schuljahr durchgeführt und schließt mit einer Prüfung ab.

Wer in der Berufsoberschule II (BOS II) die Allgemeine Hochschulreife erwerben will, muss bereits in der Dualen Berufsoberschule am Unterricht in der zweiten Fremdsprache teilnehmen.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Grundkenntnisse in Englisch, die eine erfolgreiche Teilnahme am Unterricht der Dualen Berufsoberschule erwarten lassen.

Anmeldung

Die Anmeldung kann vom 1. Januar bis 1. März erfolgen. Senden Sie uns einfach den ausgefüllten Aufnahmeantrag mit Ihrem aktuellen Halbjahreszeugnis zu. Sie erhalten dann im März von uns eine schriftliche Benachrichtigung.

Unterrichtszeiten:

Montag 18:00 Uhr – 21:15 Uhr

Dienstag 18:00 Uhr – 21:15 Uhr

Mittwoch 18:00 Uhr – 21:15 Uhr

Donnerstag 18:00 Uhr – 20:30 Uhr

Freitag 18:00 Uhr – 21:15 Uhr

Informationsflyer und Anmeldeformular