Höhere Berufsfachschule

Die zweijährige Höhere Berufsfachschule führt in ihren jeweiligen Bildungsgängen zu den beruflichen Abschlüssen „Staatlich geprüfte(r) Assistent(in).“

Parallel kann die Fachhochschulreife erlangt werden.

Ein achtwöchiges Praktikum während der Schulzeit erlaubt einen Einblick in die zukünftige berufliche Tätigkeit.

Der Bildungsgang wird in Vollzeitform mit einer Dauer von zwei Schuljahren durchgeführt. Die Ausbildung endet mit einer praktischen, schriftlichen und mündlichen Prüfung.

Aufnahmevoraussetzungen

Für die Aufnahme ist ein qualifizierter Sekundarabschluss I (sog. „mittlere Reife“ nach der Klassenstufe 10) oder gleichwertiger Abschluss erforderlich.

Informationsflyer und Aufnahmeanträge


Schulbuchausleihe

Mit dem Schuljahr 2011/12 wird nach der Landesverordnung über die Lernmittelfreiheit die Schulbuchausleihe auch an der August-Horch-Schule eingeführt. Alle Schülerinnen und Schüler oder deren Eltern können dann gegen eine Gebühr oder unterhalb bestimmter Einkommensgrenzen auch kostenfrei Schulbücher ausleihen. Mit der schriftlichen Zusage des bantragten Schulplatzes erhalten Sie weitere Informationen von der Schule. Vorher müssen Sie nicht aktiv werden.

Weitere Informationen zur Schulbuchausleihe finden Sie auf den Seiten des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur MBWJK: http://lmf-online.rlp.de/schulbuchausleihe/eltern.html

Dort können Sie auch Broschüren und Merkblätter herunterladen.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Michelle Heinen bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz. In der Schule selbst gibt es keinen Beauftragten für die Schulbuchausleihe. Auch die Mitarbeiterinnen des Schulsekretariats können weitergehenden Fragen leider nicht beantworten.

Frau Michelle Heinen
Tel.: 0261 108.170
Fax: 0261 108.8170
Mail: michelle.heinen@kvmyk.de